Meetup „Berlin“: Umgang mit psychisch belasteten Mitarbeitern in Coronazeiten

Umgang mit psychisch belasteten Mitarbeitern in Coronazeiten

Mit EAP Beschäftigte unterstützen und Mehrwert schaffen

Termin: 05.11.2020              Uhrzeit: 14:10 – 14:40 Uhr

Bitte melden Sie sich zum Event kostenfrei unter folgendem Link an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/mupberlin0511
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.


Wie bleiben Mitarbeiter in Zeiten von COVID-19 gesund, motiviert und leistungsstark? Wir zeigen, wie Führungskräfte ihre Mitarbeiter gut unterstützen können und welchen Mehrwert dabei EAP bietet.

Inhalte und Nutzen des Vortrags:

  • Praktische Impulse für Führungskräfte, um mit Mitarbeitern in einen guten Kontakt zu kommen
  • Informationen zum Employee Assistance Programm (EAP)
  • Skizzierung des Nutzens von EAP für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern

Zielgruppe:

  • Personalleiter
  • Geschäftsführer / Vorstand
  • Recruiter
  • Personalreferenten

Ihre Referentin:
Dr. Leila Steinhilper

 

 

 

 

  • Systemisch-komplementäre Organisationsberatung (Königswieser & Network)
  • Systemisches Coaching und Supervision (Zertifiziert durch DGSF)
  • Systemische Therapeutin/Familientherapeutin (Zertifiziert durch DGSF)

 

Unternehmensprofil:

 

 

 

Das Fürstenberg Institut unterstützt seit über 30 Jahren Unternehmen dabei, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte nachhaltig zu verbessern, diese in Changeprozessen zu begleiten und gesetzliche Regelungen im Gesundheitsschutz umzusetzen.

Unser eng vernetztes Angebot beinhaltet Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung (EAP), Organisationsberatung, BGM, Weiterbildungsakademie und Work-Life-Service für mehr Vereinbarkeit und Zufriedenheit.


Dies ist ein Vortrag im Rahmen des

HRnetworx Online Meetup
(Netzwertreffen Berlin)

 

WANN
05.11.2020, 14:00 – 16:00 Uhr

SPONSOR

Bitte melden Sie sich zum Event kostenfrei unter folgendem Link an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/mupberlin0511
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.


Sehr geehrte HR-Experten und Personal-Visionäre,

eine neue Arbeitskultur ist auf dem Vormarsch – mit zahlreichen Herausforderungen für das Personalmanagement. Wie lassen sich die Chancen optimal nutzen? Was erwarten Arbeitnehmer und Bewerber heute? Bleiben Sie fit für das digitale Personalmanagement und besuchen Sie unsauf einem HR Meetup – dem wichtigsten Netzwerktreffen für Personalentscheider und Führungskräfte.

Wir befassen uns bei dem HRnetworx Meetup (Berlin) mit spannenden und hochaktuellen Themen.

Ihre Vorteile:

Erhalten Sie brandaktuelle Informationen und pflegen Sie den Austausch. Neues Wissen und exklusive Kontakte erwarten Sie. Freuen Sie sich auf spannende Impulsvorträge von namhaften Speakern und diskutieren Sie im Chat aktiv mit.

14:00 – 14.10 Uhr
Begrüßung und Moderation mit Tjalf Nienaber
14:10 – 14:40 Uhr
Umgang mit psychisch belasteten Mitarbeitern in Coronazeiten
Dr. Leila Steinhilper, Fürstenberg

 

14:45 – 15:15 Uhr
Mach Dein Ding: wie man aus Sansibar erfolgreiche mehre Firmen in Deutschland leitet
(Remote Leadership, New (Travel) Work & virtuelles Arbeiten)

Tjalf Nienaber, Managing Director von jobclipr, clipr GmbH

     logo1

 

15:20 – 15:50 Uhr
Mitarbeiterbefragung – und dann?
Melanie Pracht, GLINT

 

 

 

ab 15:50 Uhr
Digital Get together – Podiumsdiskussion


Zielgruppen des HRnetworx Meetups u.a.:

  • Personalleiter/innen
  • Geschäftsführer/innen
  • Personalreferenten
  • Recruiter
  • Employer-Branding-Verantwortliche
  • Talent Acquisition Manager
  • Betriebliche Gesundheitsmanager
  • Gesundheitsmultiplikatoren im Unternehmen

Kalte Getränke und Häppchen können wir zwar nicht bieten, aber wir hoffen, dass wir uns bald wieder vor Ort treffen können.


Bitte melden Sie sich zum Event unter folgendem Link an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/mupberlin0511
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.