How to get started – Auf dem Weg zum nachhaltigen Institut

How to get started – Auf dem Weg zum nachhaltigen Institut

Ein Praxisbeispiel einer Bildungs- und Forschungseinrichtung

Termin: 05. Juli 2021                Uhrzeit: 09:15 – 09:45 Uhr
Bitte melden Sie sich zum Event auf folgendem Link an: 
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.

Sie möchten Ihre Geschäftsprozesse nachhaltiger gestalten, wissen aber nicht wo/wie Sie beginnen sollen? In einem Praxisbeispiel wird gezeigt, wie sich ein Institut mit diesem Thema auseinandergesetzt hat.

Einleitung:
In dem Webinar wird ein Praxisbeispiel einer Bildungs- und Forschungseinrichtung präsentiert. Es wird dargestellt, wie es möglich ist, ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeit in alle Geschäftsprozesse zu integrieren und auch die eigenen Kundinnen und Kunden dabei zu unterstützen, sich diesem Thema zu widmen.

Inhalte des Vortrags:

  • Wer sind wir und worin besteht unsere Aufgabe (Kerngeschäft)?
  • Wie kam es zur Zielsetzung?
  • Erste Schritte
  • Ist-Stand-Analyse der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit
  • Auswahl von geeigneten Bewertungskriterien
  • Interviews mit Beschäftigten
  • Gründung eines Nachhaltigkeitsteams
  • Maßnahmenableitung und Umsetzung
  • Weitere Schritte

Ihr Nutzen:

  • Idee davon bekommen, wie man anfangen könnte, sich dem Thema zu nähern
  • Verstehen, dass eine Bestandsaufnahme eine wichtige Voraussetzung ist
  • Möglichkeiten kennenlernen, die Belegschaft mit einzubeziehen

Methode:
Impulsvortrag mit Diskussion

Zielgruppe:

  • Personalleitungen
  • Personalreferentinnen und -referenten
  • Führungskräfte
  • Sicherheitsfachkräfte, BGM-Beauftragte
  • alle, denen das Thema am Herzen liegt

Ihre Referentin:
Dr. Maria Klotz, Senior Expert Evaluation and Workplace Health Management
Institut für Arbeit und Gesundheit der DGUV

 

 

 

 

 

Unternehmensprofil:

 

 

Das Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG) ist eine Bildungs- und Forschungseinrichtung. Das Institut bietet Seminare, Workshops und Tagungen zu Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit an und forscht auf dem Gebiet. Das IAG führt jährlich über 350 Seminare und ca. 100 Veranstaltungen mit insgesamt mehr als 10.000 Teilnehmern durch. Für größere Veranstaltungen mit 200 bis 500 Gästen wurde 2013 ein Tagungszentrum eröffnet.


Dies ist ein Vortrag im Rahmen der

HRnetworx Online Fachkonferenz

HRMgreen

 
veranstaltet durch:
 Pogledaj sliku u punoj veliini

Partner der Online Fachkonferenz:

 

Termin: 05. Juli 2021                Uhrzeit: 09:00 – 13:00 Uhr
Bitte melden Sie sich zum Event auf folgendem Link an: 
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Klimawandel ist die größte Herausforderung der Menschheit. Wenn wir dieser nicht entschlossen und gemeinsam entgegentreten und das Menschenmögliche unternehmen, um die Folgen zu mildern, dann müssen wir uns zurecht die Botschaft der Friday for Future- Bewegung um die Ohren hauen lassen: „Es gibt keinen Planet B!“

Was antworten die Unternehmen, wenn die ökologisch sensiblen Talente fragen, welchen Beitrag sie leisten? Was werden Sie darauf antworten?

Green New Work – als Grundhaltung – lädt nicht nur Ihren Employer Brand auf, sondern hilft auch dabei, eine ökologisch nachhaltige Zukunft für alle zu gestalten. Bei der Online Fachkonferenz HRM Green erhalten Sie das nötige Rüstzeug, um ausgehend von der Personalabteilung ökologisch nachhaltiges (Personal-)Management zu betreiben.

Als Initiator und Veranstalter dieser WebConference laden wir Sie hierzu herzlich ein:

Agenda der Veranstaltung

09:00 – 09:15 Uhr:
Begrüßung
Moderator Tjalf Nienaber

09:15 – 09:45 Uhr:
How to get started – Auf dem Weg zum nachhaltigen Institut
Dr. Maria Klotz, Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)

09:50 – 10:20 Uhr:
HRMgreen – „Green House of Choice“
Ökologische Nachhaltigkeit für und durch das Personalmanagement
Arne Priess, Geschäftsführer der HR CONTRAST und HRMgreen GmbH

10:25 – 10:55 Uhr:
Praxistipps für mehr GreenHRM in Ihrem Unternehmen
Stefan Scheller, HR-Manager, Persoblogger.de

11:00 – 11:30 Uhr:
Brauchen wir New Work, um nachhaltig zu werden?
Jan und Stephan Urke, Coach für eine nachhaltige Wirtschaft, URKE GbR

11:35 – 12:05 Uhr:
5. Vortrag
reserviert für Ihr Unternehmen (melden Sie sich bei Interesse)

12:10 – 12:40 Uhr:
6. Vortrag
reserviert für Trebing & Himstedt

12:45 – 13:00 Uhr: gemeinsame Podiumsdiskussion

 


Zielgruppe der WebCo

  • Geschäftsführer / Vorstand
  • Personalleiter / Personalentscheider
  • RecruiterInnen
  • PersonalentwicklerInnen
  • OrganisationsentwicklerInnen

An der Teilnahme als Referent interessiert?
Sie stehen für das Thema ein und möchten Ihre „Green“-Lösung zielgerichtet platzieren? Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns einfach an +49 (0)421 166 981 21 oder schreiben uns eine E-Mail an thomas.wienand@business-leads.net. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Moderation:

Tjalf Nienaber

  • 20 Jahre Berufserfahrung u.a. in Internet Start-ups, Software- und Medienunternehmen sowie im Finanzdienstleitungen in den Bereichen Produkt‐ und Portalentwicklung, Business Development, Marketing & Sales
  • Trainer, Coach, Berater, Moderator, Speaker, Blogger und Buchautor
  • Ein ausführliches Profil finden Sie hier: http://www.nienaber.de/ueber-mich und unter http://jobclipr.com/de/profil/tjalf-nienaber

Partner & Sponsoren:

   jobclipr
  


Bitte melden Sie sich zum Event auf folgendem Link an: 
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.

 

(Bildquelle: Business“>https://www.freepik.com/photos/business‘>Business photo created by jannoon028 , People“>https://www.freepik.com/vectors/people‘>People vector created by pch.vector- www.freepik.com)