KI und Diskriminierung: Wie das Recruiting in Zukunft noch besser wird

KI und Diskriminierung: Wie das Recruiting in Zukunft noch besser wird


Termin:
18. Mai 2021                       Uhrzeit: 11:35 – 12:05 Uhr

Bitte melden Sie sich zum Event auf folgendem Link an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/ki-im-hr
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.


Einleitung:

Welche Chancen und Risiken bieten Algorithmen in der Personalauswahl?

Zu diesem spannenden Thema sprechen Dr. Philipp Seegers von der Universität Maastricht sowie Eckhard Köhn, CEO bei Studitemps, Partner im KI-Projekt FAIR. Das vom Land NRW geförderte Projekt hat das Ziel Diskriminierungsfaktoren im Recruiting mit Hilfe von Algorithmen systematisch zu erkennen und zu beseitigen. Wie das in der Praxis funktioniert und was Sie im Recruiting der Zukunft erwartet, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Methode:

  • Vortrag mit Diskussion

Zielgruppe:

  • Personalleiter
  • Personalreferenten
  • alle im Bereich HR

Ihre Referenten:

Eckhard Köhn | CEO Studitemps

 

 

 

 

 

 

Eckhard Köhn ist CEO der Studitemps GmbH, mit Hauptsitz in Köln. Das HR Tech-Unternehmen betreibt Deutschlands führende digitale Plattform rund um Jobs für Studierende und Absolvent*innen und bringt diese durch perfektes Matching mit Unternehmen zusammen. Zuvor war er in Führungspositionen bei verschiedenen Unternehmen tätig, unter anderem bei der DKV Euroservice Gruppe, der Newton AG und Jobline Gesellschaften sowie bei Daimler.

Dr. Phillipp Seegers | Labour Economist

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Philipp Karl Seegers beschäftigt sich als „Labour Economist“ mit dem Übergang zwischen Bildung und Arbeitsmarkt. Zusammen mit Dr. Jan Bergerhoff und Dr. Max Hoyer hat Philipp das HR-Tech Unternehmen candidate select GmbH (CASE) gegründet, welches große Datensätze und wissenschaftliche Methoden nutzt, um Bildungsabschlüsse vergleichbar zu machen. Philipp ist Projektleiter des durch das Land NRW und die EU geförderten Projektes FAIR („Fair Artificial Intelligence Recruiting“). Darüber hinaus forscht Philipp als Research Fellow der Maastricht University und als Initiator der Studienreihe „Fachkraft 2030“ aktiv an Fragestellungen im Bereich Bildungsökonomie, psychologische Diagnostik und Arbeitsmarkt.

Unternehmensprofil:

 

 

 

 

 

Studitemps umfasst als führende digitale Plattform für flexibles Arbeiten sowohl die Überlassung von studentischem Personal als auch die Direktvermittlung von Absolvent*innen und Young Professionals. Für Unternehmen realisieren wir durch unser Kundenportal individuell eine einfache und verlässliche Zusammenarbeit.


 Dies ist ein Webinar im Rahmen der
HRnetworx Online Fachkonferenz

KI im HR

veranstaltet durch:

 Pogledaj sliku u punoj veliini

unterstützt durch:

Sponsor:

Termin: 18. Mai 2021                  Uhrzeit: 09:00 – 13:00 Uhr

Bitte melden Sie sich zum Event auf folgendem Link an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/ki-im-hr
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.


Sehr geehrte Damen und Herren,

KI-Systeme haben in den letzten Jahren eine derart steile Lernkurve gezeigt, dass sie inzwischen nicht nur leichte und monotone Aufgaben in Unternehmen übernehmen können, sondern auch vermehrt für intelligente und anspruchsvollere Tätigkeiten eingesetzt werden. Auch der Bereich Human Resources steht trotz seiner menschlichen Komplexität zunehmend im Fokus künstlicher Intelligenz.

Bildung und Weiterbildung wird neu gedacht: Durch z.B. Chatbots mit Künstlicher Intelligenz kündigt sich die nächste Revolution im Bildungssektor an!

Bei der Online Fachkonferenz „KI im HR“ wird gezeigt, was wir heute unter kognitiven Systemen verstehen, wie sie funktionieren, und wie diese in Geschäftsprozessen Mehrwert leisten. Anhand von konkreten Beispielen aus Recruitment, Talent Entwicklung, Karriere Coaching, Analytics und HR Operationsoptimierung werden neuartige Einsatzgebiete thematisiert.

Als Initiator und Veranstalter dieser WebConference laden wir Sie hierzu herzlich ein.

Agenda der Veranstaltung:

09:00 – 09:15 Uhr:
Begrüßung
Moderator Tjalf Nienaber

09:15 – 09:45 Uhr:
KI im HR: Potentiale, Anwendungsfälle und beabsichtigte Regulierung durch die EU
Keynote Speaker: Prof. Dr. Patrick Glauner, Founder & CEO, skyrocket.ai GmbH

09:50 – 10:20 Uhr:
Vortragstitel folgt
 JoinVision E-Services GmbH

10:25 – 10:55 Uhr:
Vortragstitel folgt
UKG HR Service Delivery (PeopleDoc Germany GmbH)

11:00 – 11:30 Uhr:
HR 4.0 – Das Potential von KI
Cornerstone OnDemand Global Operations, Inc. Germany Branch

11:35 – 12:05 Uhr:
KI und Diskriminierung: Wie das Recruiting in Zukunft noch besser wird
Eckhard Köhn, CEO Studitemps
Dr. Phillipp Seegers, Labour Economist, Studitemps

12:10 – 12:40 Uhr:
Vortragstitel folgt
reserviert

12:45 – 13:15 Uhr:
7. Vortragsslot
Ihre Vortragsmöglichkiet

Ab 13:15 Uhr:  Podiumsdiskussion mit Tjalf Nienaber und den heutigen Referenten

An der Teilnahme als Referent interessiert?
Sie stehen für das Thema ein und möchten Ihre Lösung bzw. Ihr Thema zur künstlichen Intelligenz zielgerichtet platzieren? Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns einfach an +49 (0)421 166 981 30 oder schreiben uns eine E-Mail an frank.nienaber@business-leads.net.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Moderation:
Tjalf Nienaber

 

 

 

 

  • 20 Jahre Berufserfahrung u.a. in Internet Start-ups, Software- und Medienunternehmen sowie im Finanzdienstleitungen in den Bereichen Produkt‐ und Portalentwicklung, Business Development, Marketing & Sales
  • Trainer, Coach, Berater, Moderator, Speaker, Blogger und Buchautor
  • Ein ausführliches Profil finden Sie hier: http://www.nienaber.de/ueber-mich und unter http://jobclipr.com/de/profil/tjalf-nienaber

Entfalten Sie Ihr HR-Potenzial!

Digitale Personalprozesse machen Unternehmen nicht nur effizienter – sie geben HR Manager*innen auch mehr Zeit für strategische Themen. Damit Sie sich ganz auf wertschöpfende Tätigkeiten wie Ihre Personalplanung oder Ihr Recruiting konzentrieren können, automatisiert und vereinfacht Personio alle Personalarbeiten in einer Software. Dabei profitieren Sie von Daten und Prozessen, die nahtlos ineinander greifen. >> www.personio.de


Bitte melden Sie sich zum Event auf folgendem Link an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/ki-im-hr
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.


Partner & Sponsoren:

jobclipr