5 praktische Gründe, warum Performance Recruiting mehr als ein Hype ist.

5 praktische Gründe, warum Performance Recruiting mehr als ein Hype ist.

Und wie Sie mit dieser neuen Methode auch passive Kandidaten erreichen.

Termin: 29.07.2021              Uhrzeit: 9:15 – 9:45 Uhr

Bitte melden Sie sich zum Event unter folgendem Link an:
https://bit.ly/Anmeldung_Recruiting_Bewerbermanagement
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.


Aktuell gibt es wieder einen neuen Hype in der Personalgewinnung: Das Performance Recruiting. Es ist eine Methode, die laut Expertenaussagen auch passive Fachkräfte erreichen kann. Wir wollen in dieser Session diese Statements auf den Prüfstand stellen und anhand von 5 praktischen Gründen die tatsächlichen Chancen und Möglichkeiten des Performance Recruiting herausarbeiten.

Einleitung:

Stellenanzeigen haben für viele ausgedient und das Active Sourcing ist sehr zeitaufwendig. Doch bisher waren im Fall des Fachkräftemangels das Active Sourcing und telefonische Head Hunting über die Personalberatung die einzigen Möglichkeiten, die Kandidatenzahl zu steigern und auch die sogenannten „passiven Kandidaten“ zu gewinnen. Das ändert sich nun durch eine neue Methode: Das „Performance Recruiting“. Das Konzept dazu klingt einfach: Anstatt Stellenanzeigen werden nun in Social Media Werbeanzeigen geschaltet und die Kandidaten auf spezielle Websites, sogenannte „Landing Pages“ eingeladen, die sie zu Bewerbern wandeln.

Inhalte des Vortrags:

In diesem Workshop erfahren Sie, wie genau der Ablauf eines Performance Recruiting Projektes ist, welche Tools dazu helfen können und auch ob Sie das selbst machen oder fremdvergeben müssen.

Dazu überprüfen wir auch, warum es mehr als ein aktueller Hype ist und welches die wichtigsten Erfolgsvoraussetzungen sind:

  1. Warum die Definition der richtigen Zielgruppe erfolgsentscheidend ist:
    Ich zeige Ihnen, was Sie wissen müssen, um auch die passiven Kandidaten in Ihre Marketing-Kampagne einzuplanen und so Fehler vermeiden.
  2. Warum Sie mit nur einer einzigen Anzeige nur einen Teil der Kandidaten erreichen werden:
    Sie erfahren, wie sie eine Social Media Kampagne koordinieren können und welche Tools Ihnen hierbei helfen bzw. was sie sogar automatisieren können.
  3. Warum Stellenanzeigen als Basis in diesem Fall keine gute Lösung sind:
    Google, Facebook oder LinkedIn Anzeigen erfordern ein andere Marketing-Sprache als Stellenanzeigen und hier lernen Sie einfache, praktische Tricks.
  4. Warum eine Landing Page sogar viel einfacher ist als eine Stellenanzeige:
    Wir lüften die wichtigsten Geheimnisse erfolgreicher Landing Pages im Performance Recruiting.
  5. Warum eine gute Recruiting Analytik der Turbo des Performance Recruitings ist:
    Performance Recruiting Kampagnen laufen anders als bisherige Vorgehensweisen. Deshalb versagen die klassischen Personalmarketing- und -controlling-Werkzeuge. Wir zeigen Ihnen, auf wie Sie beides erfolgreich kombinieren und die Übersicht behalten.

Ihr Nutzen:

Sie lernen alles, was Sie brauchen, selbst zu entscheiden, ob Sie Performance Recruiting anwenden möchten und ob Sie dieses Konzept an einen externen Dienstleister vergeben möchten oder selbst machen.

Methode:

  • Vortrag mit Diskussion
  • Workshop-Charakter

Zielgruppe:

  • Personalleiter
  • Personalreferenten
  • Recruiter
  • Sourcer
  • Ausbildungsleiter

Ihre Referentin:

Barbara Braehmer, Talent Acquisition Expert, Grand Master Sourcer und Autorin

 

 

 

 

Barbara Braehmer ist Expertin im ‚Finden‘ talentierter Mitarbeiter, Talent Acquisition Expert, Grand Master Sourcer und Autorin mit rund 30 Jahren praktischer HR- und Recruiting-Berufserfahrung. In Deutschland ist sie führend, wenn es um die Themen Active Sourcing und Social Recruiting geht und gehört zu den gefragtesten Experten zu Digital HR in D-A-CH. Sie ist Geschäftsführerin der Intercessio GmbH, ein auf Social Recruiting und Sourcing spezialisiertes HR-Consulting- und Service-Unternehmen sowie einer Trainings-Akademie. Ihr Knowhow erwarb sie sich als langjährige Personalmanagerin und Führungskraft in der Industrie sowie als Personalberaterin und Partnerin in zwei der Top-Ten Personalberatungen im Executive Search

Unternehmensprofil:

 

 

 

 

 

Ansprechpartnerin: Barbara Braehmer
Telefon: 01715510750
E-Mail: b.braehmer@intercessio.de
Internet: https://intercessio.de


Dies ist ein Vortrag im Rahmen der

HRnetworx Online Fachkonferenz

Recruiting & Bewerbermanagement

veranstaltet durch:

Termin: 29.07.2021                  Uhrzeit: 09:00 – 13:30 Uhr

Bitte melden Sie sich zum Event unter folgendem Link an:
https://bit.ly/Anmeldung_Recruiting_Bewerbermanagement
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.


Sehr geehrte Damen und Herren,

Corona hat einiges durcheinander gebracht und auch im Recruiting für neue Ansätze und Prozesse gesorgt.

Doch auch im Jahr 2021 werden Agilität und Daten entscheidende Faktoren erfolgreicher Recruiting-Strategien sein. Ganz gleich, ob Sie mit einem erneuten Anstieg der offenen Stellen konfrontiert sind oder sich durch eine Flut von Bewerbern wühlen müssen, um Top-Kandidaten für die begrenzten vakanten Stellen zu finden. Ohne Zweifel werden sich die Anforderungen des Unternehmens im Laufe des Jahres verschieben und verändern.

Das Bewerbermanagement hat in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Ohne entsprechende Recruiting-Tools kommt heute kaum ein Unternehmen mehr aus. Immerhin spart das Bewerbermanagement nicht nur Zeit und Kosten, sondern hilft auch, tatsächlich den richtigen Kandidaten für den Job zu finden. Professionelles Bewerbermanagement verbessert zudem das Arbeitgeberimage.

Bei der „Recruiting & Bewerbermanagement“ Online Fachkonferenz in 2021 werden Ihnen Erkenntnisse, Werkzeuge und Taktiken vorgestellt, die Ihnen helfen, Ihre Rekrutierungsstrategien zu optimieren.

Als Initiator und Veranstalter dieser WebConference laden wir Sie hierzu herzlich ein.

Agenda der Veranstaltung:

09:00 – 09:15 Uhr:
Begrüßung durch Moderator Stephan Frank

09:15 – 09:45 Uhr:
5 praktische Gründe, warum Performance Recruiting mehr als ein Hype ist.
Keynote Speaker Barbara Braehmer, Intercessio

09:50 – 10:20 Uhr:
Steigende Besetzungszeiten! Was tun?
Thomas Fetsch, Geschäftsführer, Proctorio

10:25 – 10:55 Uhr:
Effizientes Recruiting – Die Wahrheit über den aktuellen Arbeitsmarkt
Terence Hielscher, Gründer & Geschäftsführer MoBerries

11:00 – 11:30 Uhr:
Sammler oder Jäger?
Julia Beuthien, Talent Acquisition Manager, Personio

11:35 – 12:05 Uhr:
Top-Talente direkt erkennen und effizient rekrutieren 
Dr. Jan Bergerhoff, Gründer von candidate select (CASE)
Katharina Lemmens, Business Development Managerin, candidate select (CASE)

12:10 – 12:40 Uhr:
Videobasiertes Recruiting – neue Wege sichern den Erfolg
rexx systems GmbH: Dirk Linn, p-manent consulting


Ab 12:40 Uhr: Podiumsdiskussion mit Stephan Frank und den heutigen Referenten


Ihr Moderator:

Stephan Frank

Stephan Frank war seit 2000 in IT- Abteilungen verschiedener Personaldienstleister tätig und entwickelte sie auch als IT-Leiter ständig weiter. In den Datenschutz ist er früh eingestiegen und gestaltete bereits seit 2006 Datenschutz und die IT-Sicherheit für mehrere Personaldienstleister. Als selbstständiger Datenschutzbeauftragter (DSB-TÜV) und -auditor (DSA-TÜV) unterstützt er Unternehmen bei der Umsetzung der Anforderungen des Datenschutzes und übernimmt auch die Aufgabe des Datenschutzbeauftragten. Er berät Unternehmen bei der Gestaltung der IT-Sicherheit.


Bitte melden Sie sich zum Event unter folgendem Link an:
https://bit.ly/Anmeldung_Recruiting_Bewerbermanagement
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.

Partner & Sponsoren:

      

jobclipr     

(Bildquelle:  People“>https://www.freepik.com/vectors/people‘>People vector created by pch.vector – www.freepik.com)