Der soziale Nachhaltigkeitsmanager in Deutschland – was tut der eigentlich?

Der soziale Nachhaltigkeitsmanager in Deutschland – was tut der eigentlich?

Soziales Nachhaltigkeitsmanagement – auch in dieser Begrifflichkeit – wächst in den Unternehmen. Ihre systematische Berücksichtigung steht aber bislang noch deutlich hinter denen von Umweltthemen.

 

Termin: 08.09.2021                  Uhrzeit: 11:35 – 12:05 Uhr

Bitte melden Sie sich zum Event unter folgendem Link an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/green892021
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.

Neben ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit treten zunehmend soziale Nachhaltigkeitsthemen auf den Anforderungskatalog der Personaler. Steffen Fischer wurde im Rahmen eines Lieferantenaudits mit dieser Frage konfrontiert und ist kurzerhand zum sozialen Nachhaltigkeitsmanager ernannt worden – neben seiner „klassischen“ HR-Rolle. In diesem Erfahrungsbericht hören Sie, wie ifm electronic sich diesem Thema genähert hat bzw. ob es sich zum eher traditionellen HR-Management unterscheidet

Einleitung:
Nachhaltigkeit hat verschiedene Facetten und soziale Nachhaltigkeit rückt den Menschen in der jeweiligen Organisationen in den Mittelpunkt. Im Unternehmenskontext ist es damit ein Thema für den HR-Manager

Inhalte des Vortrags:
Ökonomische, ökologische und sozialen Nachhaltigkeitsziele können in Konflikt zueinander stehen – der Umgang mit diesen Zielkonflikten ist letztlich eine Aufgabe auch für das (soziale) Personalmanagement als Teil eines ganzheitlichen Nachhaltigkeitsengagements eines Unternehmens

Ihr Nutzen:
Erst seit ein paar Jahren gibt es in – vor allem globalen – Unternehmen Managerinnen und Manager, die explizit für die Nachhaltigkeit zuständig sind. Sie arbeiten meist in einer wenig komfortablen »Sandwitchposition«: eingeklemmt zwischen den hohen Erwartungen der Stakeholder und den Grenzen, die ihnen die Organisation setzt.

Wollen sie erfolgreich sein, so brauchen sie eine Reihe von spezifischen individuellen  Fähigkeiten.

Methode:
Impulsvortrag mit Diskussion

Zielgruppe:

  • Personalleiter
  • Personalreferenten
  • Nachhalthaltigkeitsmanager

Ihr Referent:
Steffen Fischer | Geschäftsführer Personal

 

 

 

Steffen Fischer ist Zentralgeschäftsführer Personal beim international agierenden Automatisierungsunternehmen  ifm electronic gmbh und Mitglied der zentralen Geschäftsführung der ifm-Gruppe. Zuvor war er Personalleiter beim Triebwerkshersteller MTU Maintenance Berlin-Brandenburg GmbH. Steffen Fischer beschäftigt sich mit ganzheitlichen Ansätzen des Personalmanagements in all seinen Facetten und ist Mitautor der BPM-Broschüren „Die Personalstrategie kompakt“ und „Der Personalstratege konkret“ sowie 2019 „zwischen Euphorie und Skepsis – KI in der Personalarbeit“. Seit 2014 ist er Leiter der Fachgruppe Strategisches Personalmanagement beim Bundesverband der Personalmanager e.V. und seit 2015 Singapur-Wirtschaftsbotschafter für den deutschen Mittelstand.

Unternehmensprofil:

 

 

 

 

 

ifm. Weltweit führende Automatisierungs- und Digitalisierungstechnologie

Die ifm-Unternehmensgruppe ist ein globaler Branchenführer für innovative Sensoren, Steuerungen und Systeme für die industrielle Automatisierung und Digitalisierung.

Wir verbinden die Flexibilität und Individualität eines Familienunternehmens mit der Qualität und Professionalität eines Konzerns.

Ansprechpartner:   Steffen Fischer
Telefon:                0160 703 4131
E-Mail:                  steffen.fischer@ifm.com
Internet:               https://www.ifm.com/de/de


HRnetworx Online Fachkonferenz

HRMgreen

 
veranstaltet durch:
 Pogledaj sliku u punoj veliini

Partner der Online Fachkonferenz:

Termin: 08. September 2021                Uhrzeit: 09:00 – 13:15 Uhr
Bitte melden Sie sich zum Event unter folgendem Link an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/green892021
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Klimawandel ist die größte Herausforderung der Menschheit. Wenn wir dieser nicht entschlossen und gemeinsam entgegentreten und das Menschenmögliche unternehmen, um die Folgen zu mildern, dann müssen wir uns zurecht die Botschaft der Friday for Future- Bewegung um die Ohren hauen lassen: „Es gibt keinen Planet B!“

Was antworten die Unternehmen, wenn die ökologisch sensiblen Talente fragen, welchen Beitrag sie leisten? Was werden Sie darauf antworten?

Green New Work – als Grundhaltung – lädt nicht nur Ihren Employer Brand auf, sondern hilft auch dabei, eine ökologisch nachhaltige Zukunft für alle zu gestalten. Bei der Online Fachkonferenz HRM Green erhalten Sie das nötige Rüstzeug, um ausgehend von der Personalabteilung ökologisch nachhaltiges (Personal-)Management zu betreiben.

Als Initiator und Veranstalter dieser WebConference laden wir Sie hierzu herzlich ein:

Agenda der Veranstaltung

09:00 – 09:15 Uhr:
Begrüßung
Moderator Tjalf Nienaber

09:15 – 09:45 Uhr:
Ist der Klimawandel eine HR Agenda? https://youtu.be/yGyFgYVNKzU
Tim Riedel, Managing Director, planetgroups Support UG (Ltd.) in Steward Ownership

09:50 – 10:20 Uhr:
Vortragstitel folgt
Dr. Sandra Plato, Allianz Deutschland AG

10:25 – 10:55 Uhr:
Nachhaltige Digitalisierung mit der digitalen Personalakte
Michael Leitner, Marketing Manager, aconso AG

11:00 – 11:30 Uhr:
Best Practice HRMgreen Austria
Oliver Messner, Managing Partner, ISG Personalmanagement GmbH

11:35 – 12:05 Uhr:
Der soziale Nachhaltigkeitsmanager in Deutschland –was tut der eigentlich ?
Steffen Fischer, Geschäftsführer Personal bei der ifm electronic GmbH

12:10 – 12:40 Uhr:
HRMgreen – „Green House of Choice“
Ökologische Nachhaltigkeit für und durch das Personalmanagement
Arne Priess, Geschäftsführer der HR CONTRAST und HRMgreen GmbH

12:45 – 13:00 Uhr:
Klimawandel, Peak Soil, Purpose – die großen Chancen für innovative Unternehmen und kreative Entrepreneure
Fritz Lietsch, Chefredaktion, forum Nachhaltig Wirtschaften

13:00 – 13:15 Uhr: gemeinsame Podiumsdiskussion


Zielgruppe der WebCo

  • Geschäftsführer / Vorstand
  • Personalleiter / Personalentscheider
  • RecruiterInnen
  • PersonalentwicklerInnen
  • OrganisationsentwicklerInnen

Warum als Referent dabei sein:

  • Wir erwarten 100+ Anmeldungen
  • Experten-Reputation, Prestige und Awareness (Präsentieren auf den weltweit größten Online Konferenzen)
  • 30 Minuten Vortrag inkl. Umfragemöglichkeiten
  • Brandingeffekte durch Kampagnen zu Ihrem Vortrag und der gesamten Konferenz
  • Unterstützung bei der technischen Vorbereitung auf Ihren Vortrag
  • Fachkundige An- und Abmoderation
  • Unterstützung bei der technischen & inhaltlichen Vorbereitung auf Ihren Vortrag

An der Teilnahme als Referent interessiert?
Sie stehen für das Thema ein und möchten Ihre „Green“-Lösung zielgerichtet platzieren? Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns einfach an +49 (0)421 166 981 21 oder schreiben uns eine E-Mail an thomas.wienand@business-leads.net. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Moderation:

Tjalf Nienaber

  • 20 Jahre Berufserfahrung u.a. in Internet Start-ups, Software- und Medienunternehmen sowie im Finanzdienstleitungen in den Bereichen Produkt‐ und Portalentwicklung, Business Development, Marketing & Sales
  • Trainer, Coach, Berater, Moderator, Speaker, Blogger und Buchautor
  • Ein ausführliches Profil finden Sie hier: http://www.nienaber.de/ueber-mich und unter http://jobclipr.com/de/profil/tjalf-nienaber

Partner & Sponsoren:

   jobclipr
  


(Bildquelle: Business“>https://www.freepik.com/photos/business‘>Business photo created by jannoon028 , People“>https://www.freepik.com/vectors/people‘>People vector created by pch.vector- www.freepik.com)